NABU baut mit Schulklasse Nistkästen

 

Mitglieder des Naturschutzbundes Deutschland Gruppe Neuwied und Umgebung ( NABU ) und einige Eltern, bauten mit der 4. Klasse der Grundschule Heddesdorfer Berg an einem Aktionstag im März 2010 Nistkästen für unsere Vogelwelt.

In diesem Jahr waren Nisthilfen für Höhlenbrüter wie Meisen, Kleiber, Trauerschnäpper und Sperling u.a. an der Reihe.

Seit den Anfängen des Vogelschutzes zählt das Bauen und Anbringen von Nistkästen zu den festen Bestandteilen aktiver Naturschutzarbeit vor Ort. Künstliche Nisthilfen sind da sinnvoll, wo Naturhöhlen fehlen, weil alte und morsche Bäume nicht mehr vorhanden sind oder an Gebäuden geeignete Brutnischen fehlen. Außerdem macht das Bauen von Nistkästen einfach Spaß und eignet sich darum auch hervorragend, um Kinder und Jugendliche mit Tieren und deren Lebensweise vertraut zu machen.

Allen Beteiligten hat diese Aktion großen Spaß gemacht. Am Ende war für jeden ein Nistkasten da, der in eigener Verantwortung zuhause oder im Garten aufgehängt und beobachtet werden kann.

Ein voll ausgebuchter Nistkasten ist allerdings nur dann zu erwarten, wenn der Garten naturnah gestaltet ist und die Vögel entsprechend Nahrung finden.

 

Wer Interesse hat, Nistkästen selbst zu bauen, findet eine Bauanleitung im Internet unter:

www.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/tippsfuerdiepraxis/nistkaesten

 

Diese Aktion wird vom NABU - Neuwied und Umgebung alle 2 Jahre mit einer

Schulklasse durchgeführt.

Nistkastenbau 2010
Nistkastenbau 2010
beim Zusammenbau
beim Zusammenbau
Alle haben einen,            Fotos: Detlef Wischnat
Alle haben einen, Fotos: Detlef Wischnat

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr