Natur erleben mit dem NABU

 

Nehmen Sie teil an unseren Exkursionen oder besuchen Sie unsere Stammtischtreffen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Treffen finden statt im Versammlungsraum der AWO

Am Weiser-Bach 3 a ( neben der Feuerwehr )

56566 Neuwied Heimbach-Weis

 

Die Treffen werden auf der Startseite angekündigt und hierzu sind alle

Freunde der Natur sehr herzlich eingeladen.

 

Folgende Exkursionen sind 2019 vorgesehen:

 

 

Samstag ,  04. Mai  14:00 – ca. 15:30 Uhr und

Samstag,  07. September  14:00 – ca. 15:30 Uhr

 

Naturkundliche Exkursionen über die Concordia Sandhalde in Bendorf

 

Veranstalter: NABU Neuwied und Umgebung e.V.

 

Leitung: Dipl.-Biol. Dr. Johannes Leonhard

 

Treffpunkt: 56170 Bendorf, am Ende der August-Thyssen-Str.

 

Zielgruppe: alle naturinteressierten Mitbürger

 

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

 

Die „Concordia Sandhalde“ ist ein Renaturierungsprojekt des ehemaligen Industriegeländes der Concordia Hütte in Bendorf Mülhofen. In der Vegetationsperiode zw. Mai und September bietet der NABU Neuwied und Umgebung an 2 Tage eine geführte Führung über das sonst nicht zugängliche Gelände an. Dabei erfährt man einiges über die Entwicklung des Hüttenwesens in der Region und über die erfolgreiche Renaturierung eines ehemaligen Industriegeländes. Der etwa eineinhalbstündige Rundgang findet bei fast jedem Wetter statt; nur bei starkem Regen fällt er aus. Leider können keine Hunde mitgebracht werden. 

 

Info: NABU.Neuwied@NABU-RLP.de

 

Samstag,  11. Mai  14:00 – ca. 15:30 Uhr und

Samstag,  03. August  14:00 – ca. 15:30 Uhr

 

Naturkundliche Exkursion durch das untere Brexbachtal

 

Veranstalter: NABU Neuwied und Umgebung e.V.  

 

Leitung: Dipl.-Biol. Dr. Johannes Leonhard

 

Treffpunkt: 56170 Bendorf-Sayn, am alten Friedhof im Brextal in Sayn

 

Zielgruppe: alle naturinteressierten Mitbürger

 

Teilnahmebeitrag: kostenfrei

 

Die Geologie des Rheinischen Schiefergebirges wird hier am Beispiel des Brexbachtales erklärt, und die Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt werden gezeigt. Dabei wird speziell auf die Vogelwelt, das Leben im Wasser und die Pflanzenwelt eingegangen. Mehrere Referenten des NABU geben dabei unterwegs Antworten auf die Fragen. Bei Regen fällt die Exkursion aus. 

 

Info: NABU.Neuwied@NABU-RLP.de

 

Samstag, 11. Mai 19:00 – ca. 21:00 Uhr und

Samstag, 18. Mai 19:00 – ca. 21:00 Uhr

 

Nachtigallengesang im Engerser Feld

 

Veranstalter:  NABU Neuwied und Umgebung e.V.

 

Leitung: Freizeitornithologin Heide Bollen

 

Treffpunkt: 56564 Neuwied, Parkplatz am Pioniersee in der Nähe der Stadtwerke, Hafenstraße 90

 

Zielgruppe: Alle Natur und Vogelfreunde

 

Teilnahmebeitrag: Kostenfrei

 

Der Gesang der Nachtigall ist Legende. Wir wollen den unscheinbaren Vogel bei einem Spaziergang entlang des Rheins belauschen und Wissenswertes über seine Lebensweisen erfahren. Auch andere Vögel werden uns begegnen, über die es ebenfalls Spannendes zu berichten gibt. Warum singen Vögel? Diese und andere Fragen werden ausführlich beantwortet. Bei Regen fällt die Exkursion aus.  

 

Info: NABU.Neuwied@NABU-RLP.de

 

 

 

Weitere Exkursionen werden wir kurzfristig hier und in der Presse ankündigen !

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr